WILDWECHSELTREFF


FAST JEDEN DONNERSTAG MORGEN VON 9 BIS 11 UHR.
BEIM ALTEN BAHNWAGEN AM CHATZENTOBELWEIHER IN UERIKON.

Frau Wildwechsel geht in die Sommerpause und freut sich am Donnerstag 31. August 2017 wieder auf Dich.

Dann wieder wie gewohnt am ChatzentobelweIher in Uerikon von 9 bis 11 Uhr. Ob es im Wald schon nach Pilzen riecht? Wir lassen uns vom Rhythmus der Natur leiten und werden sehen. Die Natur weiss prima, was aktuell ist, und ich weiss, welche Geschichte ich daraus erfinde.


Fr. 33.- oder Fünfer-Abo Fr. 110.- (inkl. einer Spezialität aus der Wildwechselküche).

Anmeldung bis Mittwoch Abend 20 Uhr
SMS 079 757 63 48 oder E-Mail.

 

Fotos:
> Wildwechseltreff Winter 2014
> Wildwechseltreff 2013/2014
> Wildwechselküche von A-Z: Roter Holunder
> Wildwechseltreff 4 Jahreszeiten

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Seit zehn Jahren bereits begegnen wir auf unserem Wildwechseltreff jede Woche den gleichen Bäumen und Sträuchern. Mit zunehmender Neugier streifen wir durch die Jahreszeiten und halten die Sinne offen für das, was ändert von Mal zu Mal, und für das, was schon vor uns da war, und uns überdauert. Lassen Sie sich überraschen von den kleinen Sensationen der Natur, weit weg vom Alltag, und doch ganz in der Nähe.

Was uns wohl nächstes Mal erwartet? Blüten, Beeren, Wurzeln, Farben, oder einfach ein Erlebnis, das sich vielleicht gar nicht beschreiben lässt? Klar, dass wir schützen, was wir schätzen. Damit wir nächstes mal als Gäste auch wieder geschätzt sind. Zwei Stunden Tapetenwechsel am Wildwechseltreff versorgen uns mit Energie bis zum nächsten Donnerstagmorgen.


Wildwechsel kann man schenken

Bestellen Sie Geschenkgutscheine direkt bei Regula Jaeger Tel. 044 926 72 21 oder info@wildwechsel.ch

 

Wildwechsel öffnet Ihnen die Sinne
für eine andere Sicht auf die Dinge.

Alles ändert sich.
Nur Die Zeit und der Ort bleiben gleich.


Jede Woche zwei Stunden Pause vom Alltag.