VIELE GUTE GRÜNDE, DIE GROSSE FREIHEIT VOR DER HAUSTÜR ZU SUCHEN


MIT WILDWECHSEL FRÜHLING, SOMMER UND HERBST ERLEBEN

Freiheit ist mehr als nur Freizeit. Sie braucht mehr Zeit, als wir haben. Darum möchten wir sie immer wieder für einige Augenblicke still stehen lassen. Seit bald 15 Jahren bei Wildwechsel gleich vor der Haustür. Das werden wir auch 2021 tun. Dank sei dem BAG. Es gibt uns den Segen und lässt uns alle Anlässe durchführen ... Du weisst schon ... ganz gemäss den Vorschriften. Klar, sicher ist sicher. - Kreuze dir noch heute deine liebsten Anlässe an. Wer bucht, sichert sich sein Wildwechsel Erlebnis.

Darüber hinaus gönnen wir uns noch weitere Freiheiten. Wenn das Wetter, Wildpflanzen Angebot und Lust und Laune stimmen, überrascht dich Wildwechsel per Brennnesselexpress mit einmaligen, spontanen Vorschlägen: du rufst an oder schickst ein Mail, und schon kommst du mit.

NB: Planst du einen privaten Wildwechsel? Ruf einfach an. Wir setzen uns zusammen für einen Anlass nach Deinen Ideen und mit meiner Erfahrung.


WILDWECHSEL SCHENKEN

Ein privater Wildwechsel in Uerzlikon im Säuliamt

Möchtest du dich mit einem Wildwechsel-Naturerlebnis deinen Liebsten erkenntlich zeigen? Schenke ihnen einen privaten Wildwechsel im Säuliamt - oder lasse dir einen schenken. 1-2 Gäste Fr. 80.- pro Stunde inkl. ein wildes Getränk und eine Überraschung aus der Wildwechselküche. Wildwechsel Gutscheine bestellen, schon alleine weil sie wunderschön aussehen.


. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .



Tourismus Schweiz lanciert 2021 Angebote für Frauen von Frauen
Wildwechsel wurde ausgewählt und ist ein Teil der 200 Outdoor Angeboten. Judihui, danke Tourismus Kanton Schwyz!

Sa, 24. April 2021 Etzel, Frühlingskräuter, Blüten + Knospen AUSGEBUCHT
Sa, 3. Juli 2021 Oberiberg, Voralpen Sommerkräuter und Blüten
Sa, 2. Oktober 2021 Etzel, Herbstkräuter, Blüten und Beeren

WILDKRÄUTER SAMMELN

Von der Wurzel bis zur Blüte

Natur schmecken im Frühling, Sommer und Hebst. Für Frauen mit Sammeltrieb, die sich Zeit für einen Spaziergang rund um Oberiberg und um den Etzel nehmen.
Wir sammeln essbare Wildpflanzen, probieren und lernen sie mit allen Sinnen kennen. Wie das schmeckt? Mitten in der Natur lassen wir das Tischlein decken mit Kostproben aus dem Sammelgut und aus der Wildwechselküche. Du wird staunen. Nebst dem Einmaleins der Wildpflanzen-Kunde verstehst du, wie die Natur uns Vorbild ist für den Lebensrhythmus: Rückzug, Sterben, Ruhen, Erwachen, Wachstum, Kräftigen. Von der Wurzel bis zur Blüte. Braucht es noch weitere Worte?

Treffpunkt:
Am 24. April in Schindellegi
Am 3. Juli in Oberiberg
Am 2. Okt. in Schindellegi

Ganzer Tag: Ca. 10 Uhr bis 16 Uhr ÖV tauglich bei jedem Wetter
Anforderung: Gut zu Fuss, wir sind ab von Wegen
Kosten: Fr. 210.- inkl. Speis und Trank (auch zwischendurch) aus der Wildwechselküche. Rezepte aus dem ungeschriebenen Wildwechsel Kochbuch
Leitung: Regula Jaeger

Anmeldung

 

Auffahrt 13. Mai 2021
WILDKRÄUTER SAMMELN FÜR DEINEN ZNACHT - Ausgebucht mit Warteliste

Im Säuliamt wo Wildwechsel zu Hause ist

Wir treffen uns in Uerzlikon bei der Waldhütte. Für drei Stunden streifen wir über Wiesen, Waldränder und Bachtobel. Wir halten Ausschau nach essbaren Wildkräutern, Blüten und Knospen bis das Körbli voll ist für einen Salat, eine Pesto und eine Teemischung.

Zwischendurch gibt's eine kleine Pause mit einem Picknick mit Kostproben aus der Wildwechselküche, die dich inspirieren, wie du dein Sammelgut zum wilden Essen verwandeln kannst.

Bei jedem Wetter, das ist sicher. Ich freue mich, an Auffahrt mit euch die Natur im Wildwechsel Revier mit seinen essbaren essbaren Schätzen zu entdecken.

Wann und Wo: 11 Uhr Uerzlikon, Waldhütte Steinhauserstrasse
Kosten: Fr. 80.- inkl. ein kleines Picknick und Rezepte zum Sammelgut
Schluss: 14 Uhr Uerzlikon, Waldhütte Steinhauserstrasse

Anmeldung

 

Mittwoch 9. Juni 2021
NEOPHYTEN AUF DEM TELLER

Wildwechsel Spaziergang für das Naturnetz Pfannenstil

Wie wärs heute Abend mit Knöterich-Spargeln, Goldruten-Salat und anderen Überraschungen von invastiven Neophyten? Auf einem Streifzug durch die Siedlung halten wir die Augen offen, für essbare Neophyten. Das ist doch mal etwas anderes oder? Wie schön, wenn die Neophyten nicht mehr so viel Platz brauchen, weil wir sie aufessen. Än Guetä!

Komm mit, bring ein paar Rezeptideen und neue Erfahrungen mit nach Hause.

Treffpunkt: 18:05 Uhr Bushaltestelle Oetwil am See, Zentrum
Kosten: Unkostenbeitrag inkl. Kostproben der Neophyten
Anmeldung: Nicht erforderlich

 

Sonntag 20. Juni 2021
SCHWARZE NÜSSE UND JOHANNISKRAUT

Zu Ehren der Sonnenwende

Wenn die Sonne am höchsten steht, ist es Zeit die grünen weichen Baumnüsse zu ernten und einzumachen. An Weihnachten sind sie dann bereit fürs Festessen. Zur Sonnenwende ist das goldige Johanniskraut voll in seiner Kraft, bereit zum Ernten für die dunkeln Tage, wenn wir Sonnenlicht im Herzen nötig haben.

Gibt es etwas schöneres als Vorrat im Hause zu haben für die Seele und den Gluscht? In Ürzlikon finden wir was wir suchen, ganz in der Nähe vom Wildwechsel Atelier, das uns offen steht zum Verarbeiten und nach Hause nehmen. Ab jetzt werden die Tage kürzer, das macht nichts, wir sind ja vorbereitet.

Wo: Ürzlikon Wildwechsel Atelier
Wann: 10 Uhr bis 16 Uhr
Kosten: Fr. 190.- inkl. Ingredienzen, Rezepte und ein wildes Essen für den Hunger
Wer: 8 Gäste

Anmeldung

 

Ausgebucht mit Warteliste
Freitag 6. August bis Sonntag 8. August 2021
FRAUENBEWEGUNG

Drei Tage auf der Suche nach der verlorenen Zeit

Schon zum zwölften Mal, wie immer für Frauen, die sich Zeit nehmen, gerne barfuss laufen, in Bächen baden und draussen schlafen. Wir bewegen uns gemächlich, verweilen, wo es uns gefällt, solange es uns gefällt. Alles, was wir zum Leben brauchen, hat in unserem Rucksack Platz. Also, nimm dein Leben unter die Füsse und auf gehts, ins Unbekannte hinaus. Für den Weg, den andere in sechs Stunden hinter sich bringen, gönnen wir uns locker drei Tage und zwei Nächte.

Was wir an Kräutern, Beeren und Pilzen finden, verfeinert unsere Küche am offenen Feuer. Für die Nächte im Wald bereiten wir unsere Schlafplätze unter einer Plane. Wie jedes Jahr an der Frauenbewegung feiern wir die Perseiden. Die Sternschnuppenschwärme in diesen Nächten werden uns Geschichten aus dem Universum erzählen. - Was bringts? Die Frauen sagen: Du kommst zufrieden, gestärkt und mutig nach Hause.

> Frauenbewegung 2019 mit Jubiläumslied

Ort: So nah wie möglich, soweit weg wie nötig. Wetterabhängig.
Strecke: Auf Wildwechsel Pfaden eine Tageswanderung gestreckt auf drei Tage
Anforderung: Lust auf Leben unter freiem Himmel. Was wir zum Leben brauchen, muss in deinem Rucksack Platz finden
Treffpunkt: ca 9:30 Uhr ÖV tauglich
Schluss: spätestens um 16 Uhr
Kosten: 550.- alles inkl. exkl. Fahrkarten

Anmeldung

 

Ausgebucht mit Warteliste
Samstag 28. August bis Sonntag 29. August 2021
WALDMÄDCHEN

Ein ganz besonderes Waldwochenende für Frauen und ihre Mädchen

Wir gestalten bereits die 14. Folge unserer Frauengeschichte. Dieses Jahr wieder in Uerzlikon im Säuliamt. Das Erfolgsgeheimnis? Natur zum Anfassen und sich drin vergessen! Ein ganzes Wochenende lang sind die kleinen Wildfänge mit ihren Müttern, Gotten und Tanten vereint für ein gemeinsames Erlebnis unter freiem Himmel. Was sich da entwickeln kann, wenn eine Frau mit Ihrem Mädchen allein einen Platz für ihr eigenes Nest auf dem Waldboden findet! Bei Bedarf unter schützenden Planen. Dazu gibts Lagerfeuer nach Pippi-Langstrumpf-Art und kinderleichte Wildwechselküche. Zum Schluss zeigen die Mädchen den Müttern und umgekehrt, was sie vom Wochenende im Uerzliker Wald an Erinnerungen und an Handfestem nach Hause mitnehmen. Ob sich wieder eine Grossmutter unter die Waldmädchen mischt?

> Galerie

Wo: 11:15 Uhr in Uerzlikon, Weid ÖV tauglich
Wer: Frauen mit ihren Mädchen von 7-9 Jahren
Anforderung: Lust auf Leben unter freiem Himmel. Was wir zum Leben brauchen, muss in deinem Rucksack Platz finden
Schluss: 14:45 Uhr in Uerzlikon, Dorf
Kosten: Frauen Fr. 260.- Mädchen Fr. 170.- inkl. Speis und Trank, Material
Leitung: Regula Jaeger und Andrea Schneider www.waldzauber.ch

Anmeldung

 

Sonntag 11. September 2021 im Voralpengebiet
Samstag 18. September 2021 im Säuliamt
Samstag 23. Oktober 2021 im Säuliamt
MMMH, PILZE!

Das Paradies der Pilze liegt näher, als Du denkst

Fragt sich nur noch wo. "Im Wald", sagen eingefleischte Pilzler und halten den Ort geheim. Wildwechsel weist Dir den Weg, sobald es so richtig zu herbsteln beginnt. Nicht umsonst sagt man, sie schiessen nachts wie Pilze aus dem Boden. Einige sind Jahr für Jahr an den tupfgleichen Plätzchen zu finden. Zum Glück gibt es so viele Verschiedene. Schon mal vom Perlpilz, vom Eispilz und vom Hexenröhrling gehört? Aber weisst Du auch, wie sie auf dem Teller schmecken, und wie man sie zubereitet? Für alle gilt: am besten gleich an Ort und Stelle im Wald, über dem Wildwechselfeuer. Lass Dich überraschen. Ausgewählte Rezepte aus dem ungeschriebenen Wildwechselkochbuch habe ich eigens für Dich auf Zetttel notiert. Aber nicht weitersagen. Versprochen!

> Galerie

Wann und Wo: 9 Uhr vor Ort. ÖV tauglich
Wer: maximal 10 Gäste
Anforderung: Sammel- und Erlebnislust
Schluss: Ca. 17 Uhr
Kosten: Fr. 210.- inkl. Speis und Trank aus der Wildwechselküche am Wildwechselfeuer. Rezepte, Unterlagen und Fundliste

Anmeldung

 

 

> Zu unserem wöchentlichen Wildwechseltreff