ZURÜCK AUF NEULAND 2024


NOCH DREI PLÄTZE FREI
Freitag 21. Juni bis Sonntag 23. Juni 2024

FRAUENBEWEGUNG
Drei Tage unterwegs an den längsten Tagen im Jahr

Wie immer für Frauen, die sich Zeit nehmen, gerne barfuss laufen, in Bächen baden und schon immer mal draussen schlafen wollten. Wir starten am längsten Tag im Jahr, bewegen uns gemächlich, verweilen, wo es uns gefällt, solange es uns gefällt. Alles, was wir zum Leben brauchen, hat in unserem Rucksack Platz. Also, nimm dein Leben unter die Füsse und auf gehts, ins Unbekannte hinaus. Für den Weg, den andere in sechs Stunden hinter sich bringen, gönnen wir uns locker drei Tage und zwei Nächte.

Was wir an Kräutern, Knospen und Blüten finden, verfeinert unsere Küche am offenen Feuer. Für die Nächte im Wald bereiten wir unsere Schlafplätze unter einer Plane. - Was bringts? Die Frauen sagen: Du kommst zufrieden, gestärkt und mutig nach Hause.

Galerie

Ort: So nah wie möglich, soweit weg wie nötig. Wetterabhängig.
Strecke: Auf Wildwechsel Pfaden eine Tageswanderung gestreckt auf drei Tage
Anforderung: Lust auf Leben unter freiem Himmel. Was wir zum Leben brauchen, muss in deinem Rucksack Platz finden
Treffpunkt: ca 9:30 Uhr ÖV tauglich
Schluss: spätestens um 16 Uhr
Wer kommt mit?: Acht Frauen
Kosten: 550.- alles inkl. exkl. Fahrkarten

Anmeldung



AUSGEBUCHT MIT WARTELISTE
Samstag 24. August bis Sonntag 25. August 2024

WALDMÄDCHEN
Ein ganz besonderes Waldwochenende für Frauen und ihre Mädchen

Wir gestalten bereits die sechzehnte Folge unserer Frauengeschichte. Dieses Jahr wieder in Uerzlikon im Säuliamt. Das Erfolgsgeheimnis? Natur zum Anfassen und sich drin vergessen! Ein ganzes Wochenende lang sind die kleinen Wildfänge mit ihren Müttern, Gotten und Tanten vereint für ein gemeinsames Erlebnis unter freiem Himmel. Was sich da entwickeln kann, wenn eine Frau mit Ihrem Mädchen allein einen Platz für ihr eigenes Nest auf dem Waldboden findet! Bei Bedarf unter schützenden Planen. Dazu gibts Lagerfeuer nach Pippi-Langstrumpf-Art und kinderleichte Wildwechselküche. Zum Schluss zeigen die Mädchen den Müttern und umgekehrt, was sie vom Wochenende im Uerzliker Wald an Erinnerungen und an Handfestem nach Hause mitnehmen. Ob sich wieder eine Grossmutter unter die Waldmädchen mischt?

Galerie

Wo: 11:15 Uhr in Uerzlikon, Weid. ÖV tauglich
Wer: Frauen mit ihren Mädchen von 7-10 Jahren
Anforderung: Lust auf Leben unter freiem Himmel.
Schluss: 14:45 Uhr in Uerzlikon, Dorf
Kosten: Frauen Fr. 260.- Mädchen Fr. 170.- inkl. Speis und Trank, Material
Leitung: Regula Jaeger und Andrea Schneider www.waldzauber.ch

Anmeldung



NOCH DREI PLÄTZE FREI
Samstag 31. August 2024

BESEN BINDEN MIT SÜSSGRAS IM YBRIG
Wildwechsel lässt eine alte Tradition aufleben

Auf der ganzen Welt binden Frauen und Männer Besen aus Pflanzen die vor der eigenen Haustür wachsen.

Unsere Pflanze ist ein Süssgrass und liebt die Riedwiese, die auch im Ybrig heimisch ist. Da wollen wir hin, sammeln die Halme, binden und flechten gleich vor Ort unsere persönlichen Handbesen. Jawohl du hörst richtig, mit verschiedene Typen Handbesen kehrst du nach Hause.

Wie das geht, zeigt uns Margrit Linder, sie hat sich über Jahren mit dem Grashandbesenbinden in der Schweiz und über die Grenzen hinaus beschäftigt und dokumentiert. Klar, dass sie das Handwerk aus dem Effeff beherrscht und uns die Geschichten dazu erzählt.

Wetten, dass dir das Staubsaugen verleidet?

Galerie

Wo: 9:30 Uhr Ibergeregg, Passhöhe
Anforderung: Eine Stunde zum Ried wandern und zurück
Schluss: 17:15 Uhr Ibergeregg, Passhöhe
Anleitung: Margrit Linder
Kosten: Fr. 230.- inkl. Material, Speis und Trank aus der Wildwechselküche
TN: Anzahl Gäste beschränkt
Organisation und Anmeldung: Wildwechsel Regula Jaeger

Anmeldung



Samstag 14. September 2024 im Voralpengebiet
Samstag 28. September 2024 im Säuliamt

MMMH, PILZE!
Das Paradies der Pilze liegt näher, als Du denkst

Fragt sich nur noch wo. 'Im Wald', sagen eingefleischte Pilzler und halten den Ort geheim. Wildwechsel weist Dir den Weg, sobald es so richtig zu herbsteln beginnt. Nicht umsonst sagt man, sie schiessen nachts wie Pilze aus dem Boden. Einige sind Jahr für Jahr an den tupfgleichen Plätzchen zu finden. Zum Glück gibt es so viele Verschiedene. Schon mal vom Perlpilz, vom Eispilz und vom Hexenröhrling gehört? Aber weisst Du auch, wie sie auf dem Teller schmecken, und wie man sie zubereitet? Für alle gilt: am besten gleich an Ort und Stelle im Wald, über dem Wildwechselfeuer. Lass Dich überraschen. Ausgewählte Rezepte aus dem ungeschriebenen Wildwechselkochbuch habe ich eigens für Dich auf Zettel notiert. Aber nicht weitersagen. Versprochen!

Galerie

Wann und Wo: 9 Uhr vor Ort, ÖV tauglich
Wer: Maximal 8 Gäste
Anforderung: Sammel- und Erlebnislust
Schluss: Ca. 17 Uhr
Kosten: Fr. 210.- inkl. Speis und Trank aus der Wildwechselküche am Wildwechselfeuer. Rezepte, Unterlagen und Fundliste

Anmeldung



Sonntag, 3. November 2024

EIN HAUCH VON LAPPLAND IM SÄULIAMT
Sauer wie eine Zitrone, nass wie ein Schwamm

Vom pittoresken Rifferswil wandern wir zum Hochmoor Unterrifferswilermoos, das Seleger Moor lassen wir rechts liegen. Auf Trampelpfaden zā€™mitzt durch das Moor, fühlen wir uns kurz nach Lappland versetzt. Wir queren die ehemalige Moorebene zwischen Rifferswil und Hausen, tauchen ein in das zweite Hochmoor, das Hagenmoos. Noch einmal ein Lappland-Flash, bevor wir den Wald verlassen und uns der Blick auf das Kloster Kappel für den Schock über die Rückkehr in die Zivilisation entschädigt.

Wie schön, dass Hanspeter Tschanz mit seiner langjährigen Erfahrung in diesem Gebiet, den Wildwechsel - Gästen die Augen öffnet für eine Landschaft, die es ohne Schutz so nicht gäbe. Gibt es etwas Schöneres, als an einem November Sonntag in saure, nasse Moore abzutauchen? Da darf eine Suppe aus der Wildwechselküche am Feuer nicht fehlen.

Wann und Wo: 10:23 Uhr Rifferswil, Oberrifferswil, ÖV tauglich
Schluss: 15:43 Uhr Kappel am Albis
Führung: Biologe Hanspeter Tschanz
Kosten: Fr. 180.- inkl. Führung Exkursion, Wildes mit Suppe am Feuer
TN: Anzahl Gäste beschränkt
Leitung: Wildwechsel Regula Jaeger

Anmeldung





Wildwechsel kann man schenken


Die Wildwechsel Gutscheine sind bereit für Dich.
Via E-Mail bestellen.


> Zu unserem wöchentlichen Wildwechseltreff